Ihr Finanzportal für eine sichere Zukunft

Makler vs. Vertreter

Fakten

zum Versicherungsmakler

  • Wir vertreten Ihre Interessen
  • Geprüfte Fachausbildung
  • Erstellen v. Marktvergleichen
  • Vergleich v.Bedingungen
  • Vermögensschadenhaftpflicht

Unterschied zwischen Versicherungsmakler und -vertreter

Viele kennen den Unterschied zwischen einem Versicherungsvertreter und einem Makler nicht. Wir sind stolz darauf Makler zu sein und möchten auch auf die Unterschiede zwischen einem Versicherungsvertreter und einem Versicherungsmakler hinweisen:

Die Begriffsbestimmung findet im Versicherungsvertragsgesetz im § 59 VVG eine Legaldefinition. Der Versicherungsvertreter vertritt, wie sich bereits aus dem Wort „Vertreter“ ableiten lässt, eine Gesellschaft für die der Vertreter tätig ist. Er vertritt damit die Interessen des Versicherers und kann nur auf Konzepte und Produkte des Versicherers für die er tätig ist verweisen. Ob man eine gute oder eine schlechte Versicherung vom Versicherungsvertreter bekommen hat, ist so der gewollten Konzeption des Versicherungskonzerns geschuldet. Ein Marktvergleich wird vom Versicherungsvertreter nicht vorgenommen, weil der Versicherungsvertreter auch keinen Nutzen davon hätte auf Konkurrenzprodukte aufmerksam zu machen oder die Vertragsbedingungen mit Konkurrenzprodukte zu vergleichen oder auf evtl. vorhandene Schwachstellen im Tarif hinzuweisen.  

Ein weiteres schwerwiegendes Problem und ein großer Kritikpunkt ist die kaum notwendige Ausbildung, um als Versicherungsvertreter oder Handelsvertreter für Versicherungen tätig sein zu können. Als Versicherungsvertreter kann jeder tätig sein, der vom Versicherer (Auftraggeber) bei der IHK als „gebundener Versicherungsvertreter“ registriert wird. Gute Versicherer legen zwar großen Wert auf eine einschlägige Ausbildung, aber es gibt auch einige Anbieter die auf das mangelnde Verständnis der eigenen Verkäufer setzen. Hier ist die initiative des Kunden gefragt, der sich den konkreten Ausbildungsstand des Versicherungsvertreters erfragen und nachweisen lassen sollte.

Der Versicherungsmakler hingegen wird vom Kunden beauftragt und ist damit verpflichtet ausschließlich im Interesse des Kunden zu handeln. Der Makler darf zudem nicht im Interesse eines Versicherers tätig werden. Die Auswahl der Versicherungsprodukte muss der Versicherungsmakler immer nach strengen Kriterien auswählen. Im Gesetz steht dazu: „Der Versicherungsmakler ist verpflichtet, seinem Rat eine hinreichende Zahl von auf dem Markt angebotenen Versicherungsverträgen und von Versicherern zu Grunde zu legen, so dass er nach fachlichen Kriterien eine Empfehlung dahin abgeben kann, welcher Versicherungsvertrag geeignet ist, die Bedürfnisse des Versicherungsnehmers zu erfüllen….“. Makler müssen demnach Ihre Produktvorschläge immer an den allgemeinen Marktkriterien messen und diese dem Kunden gegenüberstellen, sofern kein Hinweis auf das Unterlassen dieser Verpflichtung erfolgt. Das gilt nicht nur für den Preis, sondern auch für die Vertragsbedingungen.  Nur wenn der Versicherungsschutz im Hinblick auf gute Vertragsbedingungen überhaupt gewährleistet ist, wird im Schadenfall der Versicherer leisten bzw. leisten müssen. Viele Menschen wissen gar nicht, dass Sie ihre Versicherungen teilweise umsonst bezahlen, weil die wichtigsten und wahrscheinlichsten Schadenfälle in den Vertragsbedingungen ausgeschlossen sind. Über den Button Policencheck, können Sie uns jederzeit Ihre Unterlagen bequem zuschicken und wir überprüfen Ihre Policen.

Ein weiteres Qualitätsmerkmal eines Versicherungsmaklers ist seine nachgewiesene Ausbildung. Um als Versicherungsmakler tätig werden zu können muss man entweder eine Sachkundeprüfung „geprüfter Versicherungsfachmann/ -frau) ablegen oder diese Kenntnisse entsprechend bei der IHK nachweisen. Wer von einem registrierten Versicherungsmakler betreut wird, weiß dahingehend, dass eine entsprechende Sachkunde  im Bereich Versicherungsvermittlung und Beratung vorliegt.

Zurück "Über uns"

Warum sollten Sie zu uns als Versicherungsmakler kommen? Unterschied Makler vs. Vertreter

Vertragsbetreuung von uns als Makler

Wissenswertes zur Versicherungsmaklerprovision

 

Policencheck

Sie sind richtig versichert?

Anfrage

Ihr persönliches Angebot

Tarif Check

Preise gleich erfahren

Service & Beratung

Wir sind für Sie da und beantworten Ihre Fragen schnell und kompetent!

S&P Finanzservice GmbH
Langhansstr. 96
13086 Berlin
Deutschland

Tel.:    +49 30 - 6098839-59
Fax:    +49 30 - 6098839-56
Mail:  anfrage[at]eu-finanzportal.de